Gesund kochen mit einem Kontaktgrill

Im heutigen Beitrag nehmen wir uns mal das Thema gesund kochen zum Fokus. Vor einigen Wochen haben wir euch ja bereits gezeigt, wie ihr mit entsprechenden Ölen gesund eure Mahlzeiten zubereiten könnt. Heute wollen wir euch mal eine Alternative Methode aufzeigen, mit welcher ihr eure Öle noch sparsamer verwenden könnt, oder gegebenenfalls nicht mal welche zum kochen benötigt.
Wer auf seine Gesundheit achtet und eventuell sogar seine Nährstoffe und Kalorien misst, vernachlässigt oftmals das verwendete Fett in der Pfanne. Für eine besonders fettfreies Kochen wurde in den Vereinigten Staaten vor allem der sogenannte George Foremen Grill sehr bekannt. Mittlerweile wurden diese Modelle auch in Europa und Deutschland vielfach aufgegriffen und weiterentwickelt. Der Kontaktgrill stellt sozusagen einen modernen und besseren Sandwichmaker dar, mit welchem Sie problemlos jede Art von Fleisch, Fisch und sogar Gemüse zubereiten könnt.

Warum sie mit einem Kontaktgrill kochen sollten

kontaktgrill TischgrillDie Zubereitung von Fleisch und Fisch mit dem Kontaktgrill ist einerseits besonders schonend und andererseits um einiges gesünder. Denn die Verwendung eines Kontaktgrills ermöglicht ein besonders fettfreies Zubereiten von Fleisch und Fisch. Sie können problemlos in einer relativ großen Spanne die Temperatur einstellen und benötigen wir auch bei einem normalen Grill eigentlich keinerleiÖl oderFett damit das Fleisch nicht verbrennt.Durch die entsprechende Antihaftbeschichtung und die vorhandenen Rillen bäckt das Fleisch auch keineswegs an, weshalb sie noch weniger Aufwand haben. Weiterhin gibt es besonders interessante Profimodelle, wie beispielsweise den Tefal Optigrill, welcher sogar über vorinstallierte Programme verfügt mit denen Sie verschiedenste Fleischsorten ganz nach ihrem Ermessen zubereiten können. Bei diesen Modellen müssen sie lediglich das entsprechende Fleisch auf die Kontaktfläche liegen, einen Knopf betätigen und warten.
Dies wird besonders die Sportler unter ihnen freuen, denn oftmals kauft man extra gesundes und fettarmes Fleisch, aber durch das entsprechende Braten in der Fahne mit dem angemessenen Fett geht dieser Effekt dann auch wieder verloren. Außerdem müssen wir zugeben, gefällt uns die mit dem Kontaktgrill verbundene Bequemlichkeit besonders gut. Denn mit diesem Gerät können wir quasi wenn wir vom Sport kommen einfach einen Knopf betätigen das Fleisch aufbraten und getrost Duschen gehen während das Fleisch entspannt vor sich hin brutzelt.

Ein Profimodell als perfekte Option

Mit einem Profimodell ist dies besonders angenehm, denn damit kann man durch die vorinstallierten Programme auch überhaupt nichts anbrennen lassen. Mit diesen Geräten muss man quasi wirklich gar nichts mehr machen und das Fleisch kocht sich von allein.

Unser Fazit zum Thema Kontaktgrill

Ein hochwertiges Modell kostet derzeit gerade einmal 50-80 €, dementsprechend kann man da wirklich nichts falsch machen. Wir genießen vor allem die Bequemlichkeit des entsprechenden Kontaktgrills, während der komplette Kochvorgang in einem großen Maße gesund bleibt. Wenn Sie fettiges Fleisch zubereiten, was beim Grillen entsprechend trieft müssen Sie sich auch hier keine Sorgen machen, denn der Kontaktgrill verfügt über eine Fettauffangschale, welche welche durch die entsprechenden Rillen das ablaufende Fett einfach auffängt. Zudem sind diese Modelle oftmals besonders einfach zu reinigen, denn sie verfügen zumeist über abnehmbare Platten, welche in nahezu allen Fällen spülmaschinenfest sind. Für uns ist diese Investitionen unsere eigene Gesundheit und das gesündere und fettfreie kochen definitiv sein Geld wert gewesen und dementsprechend können wir es auch getrost Ihnen empfehlen. Wir persönlich haben die besten Erfahrungen mit den Modellen von Tefal gemacht, und können auch hauptsächlich über diese berichten.
Dementsprechend Schauen Sie sich ruhig beliebig rum, aber im Zweifelsfall wird der TV Grill sie definitiv nicht enttäuschen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.